Kindergarten GroŖholzhausen
Gesetzliche Grundlagen
Die gesetzliche Grundlage unserer Arbeit ist das Bayerische Kinderbildungs- und ‚Äďbetreuungsgesetz (BayKiBiG) mit seiner Ausf√ľhrungsverordnung:

Auftrag zur Bildung, Erziehung und Betreuung in Kindertageseinrichtungen Art. 10 Absatz 1 und 2

(1) Kindertageseinrichtungen bieten jedem einzelnen Kind vielf√§ltige und entwicklungsangemessene Bildungs- und Erfahrungsm√∂glichkeiten, um beste Bildungs- und Entwicklungschancen zu gew√§hrleisten, Entwicklungsrisiken fr√ľhzeitig entgegenzuwirken, sowie zur Integration zu bef√§higen. Eine angemessene Bildung, Erziehung und Betreuung ist durch den Einsatz ausreichenden und qualifizierenden Personals sicherzustellen.

(2) Die Kinder sollen entwicklungsangemessen an Entscheidungen zum Einrichtungsalltag und zur Gestaltung der Einrichtung beteiligt werden.

Die Umsetzung des Erziehungsauftrages erfolgt nach den Vorgaben des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes (BEP).

Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung (SGB VIII § 8a)